Am Freitag

Versteigerung in Salzburg: Bundesheer-Fahrzeuge ab 100 Euro

Salzburg - Würden Sie gerne einen Lkw oder Geländewagen aus österreichischen Heeresbeständen ihr eigen nennen? Dann besteht ihre Chance bei einer Versteigerung des Auktionshauses Dorotheum.

Zu erwerben sind neben den Fahrzeugen auch Anhänger, Reifen, Ersatzteile, Transportkisten aber auch zwei Motorsensen. Bastler und Freunde stark geländegängiger Fahrzeuge kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Zur Versteigerung stehen etwa neun Steyr-Puch Pinzgauer und sechs Puch-G. "Ein besonders Zuckerl" ist, wie die Website Salzburg24 schreibt, das Angebot eines schweren Tanklöschfahrzeuges mit einem Startgebot von 1500 Euro. 

Ab Mittwoch können die Fahrzeuge im Heereslogistikzentrum in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim (Flachgau) besichtigt werden. Die Versteigerung findet ebenfalls dort am Freitag ab 10 Uhr statt.

Alle zur Versteigerung stehenden Fahrzeuge können auch auf der Website des Dorotheums angesehen werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser