Gans klebt an Red-Bull-Dose: Rettung scheitert!

+
Bitter: Eine Gans hat sich im Salzburger Zoo mit dem Schnabel in einer Red-Bull-Dose verfangen.

Salzburg - Schon mehrere Tage kämpfen Tierretter mit einer Red-Bull-Dose. Diese hatte sich im Schnabel einer Gans im Zoo verfangen und lässt sich einfach nicht lösen!

Seit Tagen sorgt eine Graugans am Lepiweiher für Aufsehen und Besorgnis. Die Gans verfing sich mit ihrem Schnabel in einer Getränkedose und bekommt sie nicht mehr los. Tierrettung, Mittarbeiter des Zoo Salzburg, der Amtstierarzt und die Berufsfeuerwehr versuchten schon die Gans einzufangen und der Gans aus ihrer misslichen Lage zu befreien, was aber bisher misslang.

Viele Tierfreunde versuchen zwar dem Tier zu helfen, aber der Zoo Salzburg bittet die Bevölkerung der Gans nicht zu nahe zu kommen oder Rettungsversuche auf eigene Faust zu unternehmen. Denn dies kann dem Tier mehr schaden als nutzen. Es wird gebeten, die Rettung den Fachkräften zu überlassen.

Gans mit Red-Bull-Dose im Schnabel

FMT-Pictures - MW

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser