Polizei ermittelt in Salzburg

Unbekannte Täter rauben Frau (30) die Handtasche

+

Salzburg - Im Stadtteil Lehen ist eine junge Frau gegen ihr Auto gestoßen worden, um ihr die Handtasche abzunehmen. Nun sucht die Polizei nach zwei Männern.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein bislang unbekannter maskierter Täter überfiel am 18. März gegen 19.30 Uhr in Salzburg-Lehen eine 30-Jährige. Das Opfer hatte zuvor eine Bankomatbehebung in einer nahegelegenen Bank durchgeführt. Der Täter stieß die 30-Jährige gegen ihr Auto, entriss dem Opfer die Handtasche und flüchtete in der Folge mit einer zweiten Person.

Mehrere Zeugen versuchten, die Täter zu verfolgen, konnten diese jedoch nicht mehr einholen. Nach etwa 80 Meter warfen die Täter die Handtasche weg, nachdem sie die Geldtasche sowie einen MP3-Player herausgenommen hatten.

Das Opfer wurde durch den Vorfall am Knie und am Rücken verletzt. Die Fahndung verlief negativ.

Pressemeldung der Landespolizeidirektion Salzburg

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT