Leiche im Stadtteil Maxglan gefunden

Mörder in Salzburg auf der Flucht - Frau (81) auf brutale Weise getötet

Salzburg - Eine Frau wurde Opfer eines schrecklichen Verbrechens, die Polizei ermittelt.

Schrecklicher Fund im Salzburger Stadtteil Maxglan: Am 30. August wurde in einer Wohnung die Leiche einer 81-Jährige Österreicherin entdeckt. Die Frau war brutal mit mehreren Stichen verletzt worden, sie verblutete infolge ihrer schweren Verletzungen. Das ergab eine Obduktion der Leiche. Die Salzburger Polizei sicherte zahlreiche Spuren am Tatort, die nun ausgewertet werden. Die Frau habe allein und sehr zurückgezogen gelebt. Dies erschwere laut Aussage der Polizei die Ermittlungen erheblich.

Erste Angaben zu Hinweisen über eine Spur, die auf einen möglichen Verdächtigen hindeuten könnten, machte die Polizei nicht.

fgr/Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/Nicolas Armer/dpa (Symbolbild)

Kommentare