Pressemeldung Landespolizei Tirol

Skifahrer ohne Helm prallt gegen Baum - schwer verletzt

Fieberbrunn - Am Mittwoch prallte ein 76-Jähriger beim Skifahren gegen einen Baum. Da er keinen Helm trug, zog er sich schwere Verletzungen zu.

Am Mittwoch (27. Februar), gegen 14:30 Uhr, fuhr ein 76-jähriger Tourengeher in Fieberbrunn auf Höhe des Alpengasthauses Burgeralm auf einem flachen Weg. Dabei verkantete der Österreicher seine Skier, kam vom Weg ab und prallte in der Folge gegen einen Baum

Der Mann, der keinen Helm getragen hatte, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg eingeliefert.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marc Müller/dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT