Pressemeldung Landespolizeiidirektion Salzburg

Irre Attacke! Mann (31) rast absichtlich in Wagen der Verflossenen

Salzburg-Schallmoos - Am Montagmittag fuhr ein Mann mit seinem Auto absichtlich gegen das, seiner Ex. Danach versuchte er sie, mit Gewalt aus dem Auto zu holen:

Am 22. Oktober , gegen Mittag, fuhr im Bereich einer Tankstelle in Salzburg-Schallmoos ein 33-jähriger Serbe absichtlich mit seinem Pkw gegen das Fahrzeug seiner 35-jährigen serbischen Ex-Freundin. Nach der Kollision schlug der Mann mit der Faust die Seitenscheibe des Fahrzeuges ein, woraufhin die Frau aus dem Pkw ausstieg.

Im Vorfeld soll die Serbin das Fahrzeug des Ex-Freundes beschädigt haben, woraufhin der Mann ihr per SMS gefährlich gedroht hat. Der Serbe wurde festgenommen und nach der Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Salzburg überstellt.

Pressemeldung Landespolizeiidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT