In Seekirchen bei Salzburg

Autofahrerin bei Frontal-Crash schwer verletzt

+

Salzburg/Seekirchen - Eine Autofahrerin wollte am Samstag bei Seekirchen Nord im Bundesland Salzburg nach Links Richtung Seekirchen abbiegen und übersah dabei den Wagen eines entgegenkommenden Fahrers.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagmittag auf der Seekirchnerlandesstraße L102 gekommen. Eine Autofahrerin wollte bei Seekirchen Nord im Bundesland Salzburg nach Links Richtung Seekirchen abbiegen und übersah dabei den Wagen eines entgegenkommenden Fahrers.

Dieser konnte dem Abbiegenden nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Wagen der Flachgauerin. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Zwei Notärzte kümmerten sich um die Verletzten ebenso ein praktischer Arzt.

Die freiwillige Feuerwehr Seekirchen und der Löschzug Wimpassing waren im Einsatz bei der Patientenversorgung und der Verkehrsreglung. Sie banden auslaufende Betriebsstoffe und halfen bei der Bergung der Unfallfahrzeuge. Die Verletzten wurden ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

aktivnews

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser