Erschreckende Szenen in Salzburg

Traunsteiner (22) von Unbekanntem ins Gesicht geschlagen - Taxi überrollt seinen Arm

Salzburg - Am Sonntag wurden zwei Personen von bislang unbekannten Tätern attackiert und schwerst verletzt:

Pressemeldung  im Wortlaut:

Ein bisher unbekannter Täter schlug am Sonntag, den 6. Oktober, gegen 3.30 Uhr, vor dem Eingang eines Lokals in Wals-Himmelreich, auf eine 34-jährige Salzburgerin ein. Ohne vorher Kontakt zum Opfer gehabt zu habenschlug er, offensichtlich wahllos, mit der Faust auf den Kopf des Opfers ein und versetzte ihr einen Fußtritt in die Nieren. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Traunsteiner von Unbekanntem geschlagen

Ebenfalls verletzt wurde ein 22-jähriger Traunsteiner im Bereich Wals-Himmelreich vor einem Taxistandplatz. Der junge Mann wurde gegen 4.15 Uhr, von einem unbekannten Täter mit einem Faustschlag ins Gesicht unbestimmten Grades verletzt. Während das Opfer zu Boden ging, fuhr ein vorbei kommendes Taxi noch über den rechten Arm des Opfers und setzte seine Fahrt, ohne erforderliche Hilfe zu leisten, fort. Erhebungen sind noch im Gange.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT