Salzburg/Bad Reichenhall - Marke H.Moser bleibt erhalten

Dollinger übernimmt H.Moser-Trachten Salzburg

+
Proft Kathrin und Sebastian

Salzburg/Bad Reichenhall - Die Familie Proft aus Berchtesgaden übernimmt ab 1. Juli die Moser GmbH und wird den Geschäftsbetrieb in Salzburg-Gnigl aufrecht erhalten. Erst im Frühjahr hatten die Geschäftsführer von erklärt, dass sie die Produktion ihres Familienbetriebes im März 2020 einstellen.

Die Firma Dollinger wurde 1958 in Berchtesgaden gegründet, „die Firma H. Moser in Salzburg war von Anfang an einer unserer Lieferanten“, so Kathrin Proft. „Als die Firma H. Moser die Einstellung der Produktion öffentlich gemacht hat haben wir uns überlegt, ob und wie wir das Unternehmen übernehmen und weiterführen können“. Die rund 100 Mitarbeiter sollen zum Großteil übernommen werden, „klar ist aber auch, dass derzeit die Kosten nicht zur den Umsätzen passen, aber welcher Teil der Belegschaft übernommen werden kann ist derzeit nicht seriös zu sagen“, so Proft. Die Produktion der Trachten, also die Lohnfertigung, geschieht ohnehin in Ungarn, Rumänien und Serbien, „in Salzburg werden bisher die Kollektionen erstellt und kleinere Näharbeiten durchgeführt“.

In den Trachtengeschäften verkauft Dollinger derzeit Kollektionen von über 30 Herstellern, „mit der H. Moser Produktion in Salzburg wollen wir ein eigener Hersteller werden“. Die Marke „H. Moser“ bleibt dabei erhalten. Dollinger hat derzeit insgesamt 170 Mitarbeiter in allen Geschäften.

Mit Übernahmen sind Kathrin und Sebastian Proft bestens vertraut. Vor zwei Jahren übernahmen sie den Tiroler Strick- und Walkwarenhersteller Stapf. „Selbstverständlich profitieren wir jetzt von den Erfahrungen, die wir damals mit Stapf sammeln konnten“, erklärt Sebastian Proft. „Es gelang uns innerhalb der letzten beiden Jahre eine moderne und innovative Kollektion zu erstellen, bei der Tradition und Handwerk immer deutlich spürbar sind. Wir freuen uns darauf, Ähnliches mit dem H.Moser-Team zu realisieren.“

Michael Hudelist

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT