Polizei wird in Wohnung fündig

Salzburger (17) schießt von Balkon und trifft Auto

  • schließen

Salzburg - Auf ein vorbeifahrendes Auto hat am Samstagabend ein 17-Jähriger im Salzburger Stadtteil Itzling mit einer Gaswaffe geschossen. In seiner Wohnung findet die Polizei aber nicht nur die Waffe.

Ein 17-jähriger Salzburger aus Itzling schoss am Abend des 14. April mit einer Gaswaffe vom Balkon seiner Wohnung aus auf die öffentliche Straße. Dabei beschädigte er die hintere Seitenscheibe eines vorbeifahrenden Autos. 

Jugendlicher leugnet Schüsse

Eine Zeugin hörte die Schüsse und verständigte die Polizei. Nachdem die Beamten die in Frage kommende Wohnung zuordnen konnten, überprüften sie die Wohnungsinhaber. 

"Schießübungen" von Balkon

Vorerst leugnete der Jugendliche die Tat. Bei einer Durchsuchung konnten schließlich die Schusswaffe samt Kugeln sowie zehn Cannabispflanzen sichergestellt werden. Der Beschuldigte gab an, er habe Schießübungen auf Mülltonnen gemacht und es sei ihm nicht bewusst gewesen, dass er dabei Leute gefährden könne. 

Er wird wegen Gefährdung der öffentlichen Sicherheit, Sachbeschädigung sowie nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

mh/Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser