Nach Freude über Copa America-Sieg:

Chilene überlebt Balkonsturz aus 40 Metern

  • schließen

Santiago de Chile - Für die Zeugen war es der blanke Horror: Ein Mann verlor im 17. Stock die Balance und stürzte 40 Meter senkrecht in die Tiefe. Am Ende gab es jedoch ein Wunder:

Es klingt unglaublich, ist aber wirklich so passiert in Chile: Junge Fußballfans feierten den Sieg ihrer Nationalmannschaft bei der Copa America, als das Unheil seinen Lauf nimmt. Im Überschwang der Freude verliert ein junger Mann auf einem Balkon im 17. Stock die Balance, fällt über die Brüstung - und stürzt 40 Meter senkrecht ab!

Am Ende gab es jedoch das Wunder: Der Mann überlebte den Unfall - vermutlich, weil sein Aufprall durch das Dach eines Carports, das er bei seinem freien Fall durchschlug, und ein parkendes Auto noch entscheidend abgefedert wurde. Mit seinen vielen Schutzengeln dürfte dieser Kerl in Zukunft wohl zweimal im Jahr "Geburtstag" feiern...

mw

Rubriklistenbild: © YouTube Screenshot

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser