Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vater und Star-Deckhengst starb im Frühling

Sensationssieg durch deutschen Hengst in Paris: 2,5 Millionen Euro für Sohn von Adlerflug

Paris: Pferdesport: Galopprennen; Prix de l‘Arc de Triomphe, Longchamp Rennbahn: Rene Piechulek aus Deutschland feiert auf Torquator Tasso. Der deutsche Galopper-Hengst Torquator Tasso hat am Sonntag sensationell den 100. Prix de l’Arc de Triomphe gewonnen.
+
Paris: Pferdesport: Galopprennen; Prix de l‘Arc de Triomphe, Longchamp Rennbahn: Rene Piechulek aus Deutschland feiert auf Torquator Tasso. Der deutsche Galopper-Hengst Torquator Tasso hat am Sonntag sensationell den 100. Prix de l’Arc de Triomphe gewonnen.

Der deutsche Galopper-Hengst Torquator Tasso hat am Sonntag sensationell den 100. Prix de l’Arc de Triomphe gewonnen.

Paris – Der als 690:10-Außenseiter gestartete Hengst setzte sich am Sonntag mit Jockey Rene Piechulek in dem mit fünf Millionen Euro dotierte Rennen - 2,5 Miollionen Euro gehen auf das Konto der Besitzer - durch und ist der dritte deutsche Sieger in dem Klassiker nach Star Appeal 1975 und Danedream 2011.

Marcel Weiß trainiert Torquator Tasso in Mülheim/Ruhr für das Gestüt Auenquelle der Familien Ellerbracke und Endres. Er ist ein Sohn von Adlerflug, dem in diesem Jahr eingegangenen Star-Deckhengst der deutschen Vollblutzucht. Adlerflug war 2007 Derby-Sieger und 2020 Champion der Deckhengste. Im April starb er eine Stunde nach dem Sex. Damals hatte Alderflug seine 24. Pferdedame in diesem Jahr beglückt, eine Stunde später lag er tot in seiner Box - offenbar ein Herzfehler.

Sein Sohn Torquator Tasso verwies in Paris nach 2400 Metern die Stute Tarnawa mit Christophe Soumillon auf Rang zwei, Dritter wurde Hurricane Lane unter James Doyle.

dpa/mz

Kommentare