Serie von Erbeben erschüttert Christchurch

Wellington - Die Stadt Christchurch in Neuseeland ist von einer Serie von Erdbeben erschüttert worden. Der heftigste Erdstoß hatte nach Angaben örtlicher Medien eine Stärke von 6,0.

Vorher waren ein Beben der Stärke 5,5 und zwei andere schwächere Beben registriert worden. Mehrere Menschen sollen verletzt worden sein. Christchurch war im Februar von einem Beben der Stärke 6,3 erschüttert worden. Dabei kamen etwa 180 Menschen ums Leben.

dpa

Fotos aus dem Archiv: Das Erdbeben im Februar

Erdbeben in Neuseeland: Dutzende Tote

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser