Sibirien: Bühne bricht vor Scorpions-Konzert ein

+
Das Konzert, bei dem unter anderem die Scorpions - hier bei einem Auftritt in Berlin - spielen sollten, musste abgesagt werden.

Moskau - In Sibirien ist wenige Stunden vor einem Open-Air- Konzert unter anderem mit den Scorpions die Bühne unter der Last der Verstärker und anderer Technik zusammengebrochen.

Bei dem Unfall im Stadion der Millionenstadt Nowosibirsk wurde am Samstag niemand verletzt, wie die Veranstalter nach Angaben der Agentur Interfax mitteilten. Das Konzert vor 20 000 Zuschauern, zu dem auch Alice Cooper, The Rasmus und Kingdom Come angekündigt waren, musste abgesagt werden. “Die von den Bands mitgebrachte Musik- und Beleuchtungstechnik war offenbar zu schwer für die Bühne“, sagte einer der Organisatoren. Die Musiker flogen zum nächsten Auftritt ihrer “Monsters of Rock“-Tour in das fernöstliche Chabarowsk weiter.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser