Unfall in Sölden

Erster Flug: Berlinerin (29) stürzt mit Gleitschirm ab

Sölden - Am Montag ,9 Januar, um 12.33 Uhr stürzte eine 29-jährige Berlinerin aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Gleitschirm im Gemeindegebiet Sölden auf Höhe des „Info-Point“ im westlich gelegenen Feld ab. 

Nach ihren eigenen Angaben war es ihr erster Flug nach ihrer Ausbildung, welche sie in Südamerika absolviert habe.

Bei diesem Absturz zog sich die Paragleiterin vermutlich schwere Rückenverletzungen zu. Sie wurde von den Rettungskräften erstversorgt und nach Innsbruck in die Klinik geflogen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Sölden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser