Spanien: Schülerin stirbt bei Busunglück

+
Ein mit niederländischen Schülern besetzter Reisebus ist in Spanien verunglückt.

Madrid - Ein mit niederländischen Schülern besetzter Reisebus ist in Spanien verunglückt. Dabei wurde ein Mädchen getötet, 19 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Der Bus überschlug sich am frühen Morgen in der Nähe von Bascara in der katalanischen Provinz Gerona, nachdem der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte. Der Reiseveranstalter erklärte, der Fahrer habe einem Hindernis ausweichen wollen. Bei den 60 Insassen des Busses handelte es sich überwiegend um niederländische Jugendliche. Sie waren auf einer Klassenfahrt.

ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser