Auf dem Küchenboden

Betrunken, schwanger und Sex vor den weinenden Kindern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Springfield - Unfassbare Aktion eines Pärchens im US-Bundesstaat Massachusetts! Weil Mann und Frau betrunken waren, überkam sie die Lust. Problem: Die weinenden Kinder mussten alles mit ansehen:

Die Polizei staunte wohl nicht schlecht, als sie zu diesem Einsatz in Springfield, US-Bundesstaat Massachusetts, ausrückte: Ein Pärchen hatte Sex auf dem Küchenboden. Prinzipiell nichts verwerfliches - wären da nicht die drei weinenden Kinder des Paares gewesen, die alles mit ansehen mussten!

Wie die englische Zeitung "The Sun" berichtet, war das Paar so vertieft, dass es alles andere um sich herum vergaß. Nachbarn sollen die Polizei gerufen haben, weil sie laute Geräusche aus dem Haus hörten. Die hinzugerufenen Polizisten klopften einige Male an die Tür, ohne Erfolg. Als die Beamten dann schließlich in der Küche angekommen waren, bot sich ihnen ein Bild des Chaos´: Die Eltern, die sich betrunken auf dem Küchenboden vergnügten und die verstörten Kinder, denen Tränen über die Backen liefen, saßen daneben.

Erfreut war der betrunkene Mann jedoch nicht, als die Polizei ungefragt in seiner Küche stand und das Schäferstündchen mit seiner schwangeren Freundin beendete. Er brüllte die Ordnungshüter lieber an und drohte ihnen mit den Worten "Wenn ihr nicht sofort verschwindet, gibt es Verletzte."

Der lustvoll begonnene Abend endete für den Streithahn in Handschellen. Und für die Kinder hoffentlich endlich im Bett.

bp

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser