Starkes Erdbeben in Albanien

+
Ein Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Albanien.

Tirana - Ein starkes Erdbeben der Stärke 7 hat Albanien erschüttert. Mindestens 1000 Häuser wurden beschädigt, die Menschen verbrachten die Nacht im Freien.

Ein starkes Erdbeben hat in der Nacht zum Montag den Nordosten Albaniens getroffen und mindestens tausend Häuser beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt, berichteten die Medien in der Hauptstadt Tirana am Montag.

Das Beben hatte eine Stärke von 7 auf der Richter-Skala, gab das staatliche Seismologische Institut bekannt. Das Epizentrum des Bebens lag nahe Peshkopia, im Südosten des Landes. Die Bewohner der betroffenen Gebiete verbrachten die Nacht unter freiem Himmel. Auch am Montagmorgen waren noch Nachbeben zu spüren.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser