Flugprüfung in den Tod

+

Straßwalchen - Ein Kleinflugzeug ist am Donnerstag im österreichischen Straßwalchen bei einem Prüfungsflug abgestürzt. Prüfer und Prüfling kamen dabei ums Leben.

Das Unglück ereignete sich am Donnerstagnachmittag bei Voglhub im Gemeindegebiet Straßwalchen. Die Unglücksursache ist noch unklar. Laut Aktivnews handelte es sich bei dem Flug um eine Prüfung. Demnach war die Cessna 150 mit einem erfahrenen Flugprüfer (71) aus Eugendorf  und dem Prüfling (44) aus Thalgau besetzt. Die Flugprüfung endete abrupt auf einem Feld.

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Cessna gegen 15.30 Uhr in geringer Höhe angeflog und plötzlich auf das Feld abstürzte. Beide Insassen wurden im Flugzeug eingeklemmt und konnten von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser