Suez-Kanal: Öltanker zerbricht in zwei Teile

+

Suez - Vor der Einfahrt zum Suez-Kanal ist ein panamaischer Öltanker entzweigebrochen.

Wie die ägyptischen Behörden am Freitag weiter mitteilten, sind aus dem sinkenden Schiff rund 60 Tonnen Treibstoff ausgetreten. Hafenarbeitern sei es aber gelungen, den Ölteppich zu begrenzen. Der Tanker habe kein Öl geladen. Den Angaben zufolge wurde keines der 25 Besatzungsmitglieder verletzt. Der Verkehr auf einer der wichtigsten Schifffahrtsrouten der Welt sei nicht unterbrochen. Die Ursache für das Auseinanderbrechen des Schiffes war zunächst unbekannt. Der Tanker war am Freitag für Reparaturarbeiten aus Jemen kommend in den Gewässern vor dem Hafen Taufik eingetroffen. Es brach auseinander, während es rund 28 Kilometer vor der Küste auf das Andocken wartete.

ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser