Taliban zerstören Nachschub für NATO

Kabul - Taliban-Kämpfer haben am Sonntag in der südostafghanischen Provinz Ghasni sechs Tanklastwagen mit Brennstoff für die NATO-Truppen in Brand gesetzt.

Ein hochrangiger Polizeibeamter in Ghasni namens Abdul Ghani sagte, die Tanklastwagen seien auf dem Weg in die südafghanische Unruheprovinz Kandahar gewesen. Die Aufständischen seien geflohen, bevor die Polizei am Tatort eintraf. Unklar blieb, ob den Fahrern die Flucht gelungen ist oder ob sie von den Taliban als Geiseln genommen wurden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser