Taxi schleift Japaner 50 Meter über Straße

Tokio - Ein Taxifahrer hat einen Japaner 50 Meter über die Straße geschleift. Zuvor war es zum Streit zwischen dem Fahrgast und seinem Chauffeur gekommen. Lesen Sie hier, woran der Kunde Anstoß nahm.

Japan gilt als das Land der Harmonie, doch unter seinen Bewohnern geht es nicht immer harmonisch zu: Ein Taxifahrer in der Stadt Osaka hat nach Streitereien einen an der Tür klammernden Fahrgast 50 Meter weit über eine Straße geschleift.

Wie die Nachrichtenagentur Jiji Press berichtete, hatte sich der 29 Jahre alte Fahrgast am Montag über das Benehmen des Fahrers beschwert, worauf es zu Rangeleien kam. Als der Fahrer plötzlich Gas gab, klammerte sich der Fahrgast an die geöffnete Tür und wurde über den Asphalt geschleift. Er erlitt Rippenbrüche. Nach dem Fahrer werde gefahndet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser