Terasseneinsturz - Mindestens elf Fußballfans tot

Nairobi/Dakar - Mindestens elf senegalesische Fußballfans sind beim Einsturz einer Terasse getotet worden, während sie die Übertragung des WM-Spiels Uruguay-Südkorea am Samstag verfolgten.

Wie der senegalesische Rundfunk am Sonntag berichtete, hatten sich in dem Gebäude in der Stadt Matam im Norden des Landes zahlreiche Fans versammelt. Unter dem Gewicht der Menge brach schließlich die Dachterasse ein. Die Polizei befürchtete am Sonntag, das unter den Trümmern möglicherweise noch mehr Unglücksopfer verschüttet sind.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser