Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tim und Struppi: Comicfigur verursacht Terroralarm

+
Ein Komiker hat im Kostüm von Comicfigur Tim am Flughafen von Glasgow für einen Terroralarm gesorgt.

Glasgow - Ein britischer Komiker hat sich als Comicfigur verkleidet. Ausgerüstet mit Schottenrock und falschem Dolch tauchte er im Flughafen von Glasgow auf und wollte ein Flugzeug besteigen.

Die Alarmglocken schrillten, als Tintin alias Dom Joly durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen in Glasgow ging, berichtet die Nachrichtenseite dnews.de.

Der Grund: Der britische Komiker war für einen Dokumentarfilm über die Comicfigur Tim von "Tim und Struppi" auf den Weg nach Schottland - mit Schottenrock und falschem Dolch.

Auf der Stelle nahmen Zollbeamte den britischen Komiker fest. Die "Waffe" wurde konfisziert, die Koffer durchsucht.

"Die Beamten versuchten, die Flaschen mit orangem Haarfärbemittel  und die Zeitschrift "Men's Muscle weekly" so gut es ging zu ignorieren", berichtet Dom Joly in seinem Blog auf der Internetseite der Zeitung independent.co.uk.

Ein Sprecher des Flughafens bedauert, dass der flasche Dolch, obwohl er aus Plastik war, nicht mit an Bord genommen werden durfte, zitiert digitalspy.co.uk den Mann.

Kommentare