Schlimer Unfall in Tirol

Bub (8) mit Fahrrad von Auto erfasst und schwer verletzt

Tirol - Ein schlimmer Unfall ereignete sich am 2. Mai in Radlfeld. Ein achtjähriger Bub wurde schwer verletzt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 

Am 2. Mai gegen 17.45 Uhr, lenkte eine 27-jährige Österreicherin ihr Auto auf der Dorfstraße in Radfeld in Richtung Westen. Plötzlich fuhr ein achtjähriger Bub aus Serbien mit seinem Kinderfahrrad aus einer Hauseinfahrt heraus. Er wurde vom Auto erfasst, zu Boden geschleudert und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zum Liegen.

Der Achtjährige wurde vom Notarzt und den Rettungskräften erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen in das BKH Kufstein verbracht.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare