Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hai tötet Taucher vor australischer Küste

Perth - Ein 33 Jahre alter Taucher ist vor der australischen Westküste von einem Hai angegriffen und getötet worden. Es ist der vierte tödliche Hai-Angriff an der Westküste seit September gewesen.

Ein Taucher ist vor der australischen Westküste von einem Hai angegriffen und tödlich verletzt worden. Nach Angaben des Senders ABC tauchte der 33 Jahre alte Geschäftsmann am Samstag gemeinsam mit seinem Bruder in der Nähe von Busselton, 230 Kilometer südlich von Perth, als er von dem Hai attackiert wurde. Dem Bruder gelang es noch, den Verletzten an Bord ihres Bootes zu bringen. Doch der 33-Jährige starb, noch bevor sie Busselton erreichten.

„Heute hat unsere Familie einen schrecklichen Verlust erlitten“, sagte der Bruder des Opfers. „Wir haben einen Sohn, einen Bruder, einen Ehemann und einen wundervollen Vater verloren.“

Die gefährlichsten Strände der Welt

Die gefährlichsten Strände der Welt

Ein vier Meter langer Hai, der möglicherweise der Angreifer war, sei mittlerweile von einem Erkundungsflugzeug ausfindig gemacht worden, sagte Tony Cappelluti von der Fischereibehörde der australischen Nachrichtenagentur AAP. Ein Boot sei unterwegs. Spekulationen darüber, dass es sich um einen Weißen Hai handele, wollte er nicht bestätigen.

Es ist der vierte tödliche Hai-Angriff an der Westküste seit September, wie ABC berichtete. 2011 kamen in Australien bei Hai-Angriffen drei Menschen ums Leben, weltweit waren es 12, hieß es weiter.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare