Für tot erklärte Frau (88) erwacht in ihrem Sarg

Sao Paulo - Maria das Dores da Conceicao war bereits für tot erklärt worden, die 88-Jährige lag bereits in einem Leichenschauhaus in ihrem Sarg. Doch plötzlich wachte die Brasilianerin wieder auf.

Zwei Tage, nachdem sie für Tod erklärt wurde, ist die Brasilianerin Maria das Dores da Conceicao gestorben. Am Mittwoch hatten Ärzte die 88-Jährige für tot erklärt. Vier Stunden später wachte sie in einem Sarg liegend in einem Leichenschauhaus wieder auf. Sie wurde sofort ins Krankenhaus zurückgebracht, hieß es in einem Bericht der brasilianischen Zeitung “O Globo“, die sich auf eine Mitteilung der Stadtverwaltung von Ipatinga berief.

Zwei Tage später, am Freitag sei die Frau endgültig aus dem Leben geschieden. Nun hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, um herauszufinden, ob die Fehldiagnose und die daraufhin unterbrochene medizinische Versorgung an dem Tod der Dame Mitschuld sein könnten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser