32 Tote bei Brand in Feuerwerks-Lager

Neu Delhi - Mindestens 32 Menschen sind beim Brand eines Lagerhauses für Feuerwerkskörper in Indien ums Leben gekommen.

Mehr als zehn Menschen wurden verletzt, berichteten Medien des Landes am Samstag. Das Feuer war demnach am Freitagabend ausgebrochen, als etliche Händler in dem Lager Feuerwerk für das mehrtägige hinduistische Lichterfest Diwali einkaufen wollten.

Unter den Opfern seien viele Angestellte des Lagerhauses nahe Chennai im südlichsten Bundesstaat Indiens, Tamil Nadu, hieß es.

Unfälle in indischen Feuerwerks-Fabriken oder -Lagern gibt es immer wieder, da es an strengen Sicherheitsbestimmungen mangelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser