Bremsausfall?

Bus abgestürzt: 15 Tote bei Unglück in Brasilien

+
Der Bus stürzte 50 Meter in die Tiefe.

Rio de Janeiro - Bei einem Busunfall in Brasilien sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus stürzte 50 Meter einen Hang hinunter.

Weitere 66 Insassen seien bei dem Unglück am Sonntag auf einer steilen und kurvenreichen Strecke im Bundesstaat Rio de Janeiro verletzt worden, berichtete das Nachrichtenportal G1.

Der Bus befand sich auf der Fahrt von Paraty zum beliebten Strandort Trindade, rund 250 Kilometer südlich von Rio de Janeiro. Die meisten Passagiere wollten den Tag am Strand verbringen, erklärte der Bürgermeister von Paraty, Carlos José Gama Miranda. Ein Ausfall der Bremsen könne den Unfall verursacht haben, berichtete G1 unter Berufung auf die Polizei. Der Bus stürzte 50 Meter einen Hang hinunter.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser