25 Tote bei Explosion in Afghanistan

Kabul - Bei einer Explosion in Zentralafghanistan sind nach Regierungsangaben mindestens 25 Menschen getötet worden. Die Explosion ereignete sich auf einer Straße in der Provinz Logar.

Bei den Toten handelt es sich den Angaben zufolge um 21 Zivilpersonen und vier Polizisten. Die Polizei vermutet einen Bombenanschlag.

Die Explosion auf der wichtigen Straßenverbindung zwischen der Provinz Logar und der Hauptstadt Kabul erfolgte laut Chan, nachdem ein mit Holz beladener Lkw vorübergefahren war.

Die Wucht der Detonation zerstörte nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums auch einige Geschäfte entlang der Straße.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser