Mindestens ein Toter bei Tornados in Arkansas

+
Immer wieder zerstören Tornados Häuser in den USA, wie hier in Mississippi vor rund einer Woche und jetzt in Arkansas.

Clinton/USA - Tornados haben im US-Staat Arkansas mindestens einen Menschen das Leben gekostet, mehrere wurden verletzt.

25 Menschen wurden verletzt, wie die Behörden am Freitag mitteilten. In der Ortschaft Center Ridge suchten Einsatzkräfte nach verschütteten Bewohnern eines zerstörten Wohnhauses. In der Region wurden Bäume entwurzelt und Stromleitungen heruntergerissen.

AP

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser