Dichter Nebel

Toter bei Flugzeugabsturz in Österreich

Krems - Eine Propellermaschine vom Typ Cessna ist am Sonntag bei Krems in Niederösterreich abgestürzt. Dabei kam der 57-jährige Pilot ums Leben, sein 60 Jahre alter Bruder wurde schwer verletzt.

Zum Zeitpunkt des Absturzes am späten Vormittag herrschte dichter Nebel. Das viersitzige Flugzeug hatte kurz nach dem Start mehrere Bäume berührt und war in dicht bewachsenem Gelände zerschellt. Die Einsatzkräfte mussten sich mit Motorsägen eine Schneise zu dem Wrack freischneiden. Die genaue Unglücksursache ist noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser