Tschechische Räuber imitieren "Alarm für Cobra 11"

In Tschechien wollten zwei Räuber "Alarm für Cobra 11" imitieren - und wurden geschnappt.

Prag - So weit sollte Fankult eigentlich nicht gehen: Zwei tschechische Räuber haben sich für ihre Beutezüge von der deutschen Acionserie "Alarm für Cobra 11" inspirieren lassen.

Zwei 19-jährige Männer haben in Tschechien unter dem Namen “Cobra 11“ fünf Bars und Spielhallen ausgeraubt. “Sie ließen sich von einem Film und der bekannten deutschen Fernsehserie “Alarm für Cobra 11“ inspirieren“, sagte der Ermittler Pavel Kriz der Nachrichtenagentur CTK am Donnerstag.

Der Spitzname brachte den beiden kein Glück - sie wurden von der Polizei gefasst. Als nächsten Coup hatten die Verbrecher bereits den Überfall einer Bank in Prag geplant. Den beiden Männer aus der Region Brno (Brünn) drohen bis zu zehn Jahre Haft.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser