Unbekannter tötet Mutter, Mädchen und Baby

Kinderleichen in Gefriertruhe entdeckt

Paris - Zwei kleine Kinder und ihre Mutter hat ein Unbekannter in Frankreich getötet. Die Leichen wurden am Donnerstag in einer Wohnung in der Kleinstadt Vienne bei Lyon entdeckt.

Das etwa drei Monate alte Baby fanden die Ermittler im Kühlschrank, das fünf Jahre alte Mädchen im Gefrierschrank. Es sei ein Verfahren wegen vorsätzlicher Tötung eingeleitet worden, sagte der zuständige Staatsanwalt nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP.

Die blutüberströmte Leiche der Mutter wurde in Nähe der Kühltruhen entdeckt. Sie starb eines gewaltsamen Todes. Ob der Familienvater der mutmaßliche Täter ist, wollten die Ermittler zunächst nicht sagen. „Der Urheber der Taten wird gesucht“, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser