Unfall in Kufstein

42-Jähriger von Lkw erdrückt

Radfeld - Von seinem eigenem Lkw ist am Montagabend ein Mann in Tirol regelrecht erdrückt worden. Kollegen entdeckten seine Leiche am Dienstag.

Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Dienstag hatte der 42-Jährige am Montagabend auf einem Firmengelände in Radfeld im Bezirk Kufstein versucht, mit seinem Zugfahrzeug einen Aufleger zu einem anderen Stellplatz zu bringen. Dabei machte sich das Gefährt selbstständig, setzte sich rückwärts in Bewegung und erdrückte den Mann. Am Dienstag entdeckten Arbeitskollegen die Leiche des 42-Jährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser