Unfall in Salzburg

Wegen Wespe: Bub (8) stürzt auf Fahrbahn

Salzburg - Ein Unfall ereignete sich am Dienstag in Salzburg. ein Achtjähriger stand neben der Straße auf einem Betonsockel. Doch ein Wespe erschreckte ihn:

Gegen Mittag des 18. Juli 2017 ereignete sich in der Stadt Salzburg, Stadtteil Gnigl, ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Ein 8-jähriger Salzburger stand auf einem Betonsockel neben der Fahrbahn und wollte mit seiner Angel aus einem Bach ein Schloss herausfischen. Sein Vater stand in unmittelbarer Nähe zu seinem Sohn. 

Aufgrund einer Wespe stieg der 8-Jährige vom Betonsockel und auf die Fahrbahn. Genau in diesem Moment fuhr ein 68-jähriger Vorarlberger mit seinem Auto an dieser Stelle vorbei. Der 8-Jährige streifte beim Rückwärtsgehen das Hinterrad des Fahrzeuges und fiel auf die Fahrbahn. Er zog sich dadurch Verletzungen unbestimmten Grades zu. Es wurde kein Rotes Kreuz benötigt. Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser