US-Militärexperte tot auf Müllkippe gefunden

Dover/USA - Ein Militärexperte, der lange Jahre unter Ronald Reagan sowie George W. Bush für die US-Regierung arbeitete, ist tot auf einer Müllkippe im Staat Delaware gefunden worden.

John Wheeler sei ermordet worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der 66-Jährige war Offizier im Vietnamkrieg und arbeitete unter den Präsidenten Ronald Reagan sowie George Bush senior und junior. Einer seiner größten Erfolge war die Durchsetzung des Denkmals für die in Vietnam gefallenen Soldaten in Washington.

Wheelers Leiche wurde nach Angaben der Ermittler an Silvester beim Entladen eines Müllwagens gefunden. Die Hintergründe des Verbrechens sind demnach noch unklar. Es gebe noch keine heiße Spur, und der Tatort sei noch unbekannt.

Wheeler wurde den Berichten zufolge zuletzt am 28. Dezember gesehen, als er in einem Zug von Washington nach Wilmington im US- Bundesstaat Delaware fuhr. Die Abfalltonne, in der die Leiche des 66- Jährigen nach Erkenntnissen der Polizei gelegen haben muss, stand rund zehn Kilometer von seinem Wohnort entfernt.

dapd/dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser