Unbekannter eröffnet Feuer

An US-Schule: Drei Menschen angeschossen

Washington - Ein Unbekannter hat an einer Schule im US-Staat Pennsylvania Schüsse abgefeuert und damit mindestens drei Schüler verletzt.

Die Opfer schwebten nicht in Lebensgefahr, sagte eine Sprecherin der Polizei in Pittsburgh. Einer der Schüler wurde von einer Kugel am Kopf gestreift, einer in den Hals und die Schulter getroffen und einer in Arm und Bein. Die Polizei fahndete nach einem oder mehreren Schützen, berichtete der Sender CBS. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Laut CBS könnten die Schüsse im Zusammenhang mit einem Streit unter Schülern vor einem Monat gefallen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser