In den USA

168 Minderjährige aus Prostitution befreit

Washington - Dem FBI ist in den USA ein Schlag gegen die Kinderprostitution gelungen. Dabei wurden 281 Zuhälter festgenommen und 168 Minderjährige befreit.

James Comey, Direktor des FBI, spricht während einer Pressekonferenz über die jüngsten Erfolge gegen Kinderprostitution.

Bei einem Schlag gegen die Kinderprostitution hat die US-Bundespolizei FBI 168 Minderjährige befreit. Bei dem Einsatz in mehr als 100 Städten wurden zudem 281 Zuhälter festgenommen, wie das FBI am Montag mitteilte.

FBI, Justizministerium und das US-Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder arbeiten seit 2003 im Kampf gegen Kinderprostitution zusammen. Seither wurden fast 3600 Minderjährige aus der Prostitution gerettet und 1450 Verdächtige verurteilt, davon 14 zu lebenslanger Haft.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser