USA: Sieben Tote bei Verfolgungsjagd

+
Ein Polizeiauto wie dieses war bei der Verfolgungsjagd beteiligt.

San Francisco - Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei sind in Kalifornien sieben Menschen, darunter vier Kinder, ums Leben gekommen.

Wie die Zeitung Fresno Bee am Sonntag berichtete, wollten Polizisten einen Wagen mit drei Erwachsenen wegen eines Verkehrsvergehens anhalten, doch der Fahrer raste davon. Nach einer kurzen Verfolgung überfuhr er ein Stopp-Schild und krachte mit hohem Tempo in einen Kleinlastwagen mit zwei Erwachsenen und fünf Kindern.

Vier Kinder unter sieben Jahren, sowie die drei Männer, die von der Polizei verfolgt wurden, starben an der Unfallstelle. Die übrigen drei Insassen erlitten teilweise schwere Verletzungen. Der Vorfall ereignete sich in dem Ort Dinuba in einer ländlichen Region Mittelkaliforniens.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser