In Kinderwagen-Brandserie Verdächtige gefasst

+
Verdächtige in der Kinderwagen-Brandserie festgenommen.

Hamburg - Tatverdächtige festgenommen:  Zivilfahnder haben in der Nacht zum Donnerstag eine Frau auf frischer Tat ertappt. Sie rannte aus einem Haus, in dem ein Kinderwagen brannte.

Brandstifter steckt Kinderwagen an

Nach einer Serie von sieben angezündeten Kinderwagen hat die Hamburger Polizei eine Tatverdächtige festgenommen. Zivilfahnder stellten die Frau in der Nacht zum Donnerstag auf frischer Tat. Sie rannte aus einem Haus, in dessen Treppenhaus ein Kinderwagen und ein Rollstuhl brannten. Sie gestand die Brandstiftung, wie die Polizei mitteilte. Es besteht der Verdacht, dass die 38-Jährige auch die sechs früheren Taten begangen hat. Die Brandstiftungen hatten junge Eltern im Stadtteil Altona verängstigt. Seit Ende Dezember waren dort sechsmal in der Nacht Kinderwagen in Treppenhäusern angezündet worden. In einem Fall wurden zwei junge Eltern verletzt.

ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser