Leonhardiritt im österreichischen St. Leonhard

+

St. Leonhard - Einen der prächtigsten Leonhardiritte findet Jahr für Jahr im österreichischen St. Leonhard statt. Mit dabei waren auch viele Reiter aus der Region.

Sehen Sie auch:

Die Route führte erstmals von Glanegg bis auf den Festplatz von St. Leonhard. Im Einsatz waren insgesamt 250 Teilnehmer mit 80 Pferden. Nach der Wallfahrt wurde am Festplatz ein Gottesdienst abgehalten, zu dem rund 300 Besucher kamen.

Traditioneller Leonhardiritt

Der Ritt fand anlässlich des Schutzpatronentages, der am 6. November gefeiert wird, statt.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser