Vier Tote nach Überfall auf Restaurant in Los Angeles

Washington - Ein Bewaffneter hat am Samstag in einem Restaurant in Los Angeles drei Menschen erschossen. Nach Polizeiangaben erlag ein viertes Opfer seinen Schusswunden im Krankenhaus.

Ein Verletzter liege in einer Klinik. Ein Sprecher der Polizei sagte nach Medienangaben, der Schütze habe gegen 16.40 Uhr Ortszeit das Lokal in Valley Village in Los Angeles betreten und geschossen. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann handeln. Er sei auf der Flucht. Motiv und Einzelheiten der Tat waren zunächst unklar.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser