Crash mit Lkw auf der A1

Biker verbrennt qualvoll bei Unfall am Walserberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Donnerstag ereignete sich auf der A1 ein tödlicher Verkehrsunfall. 
  • schließen

Walserberg - Am Donnerstagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A1 bei Walserberg. Ein Motorradfahrer kollidierte mit einem Lkw und kam dabei ums Leben. 

UPDATE, 15.35 Uhr:

Die Identität des Opfers ist laut salzburg24.at bislang nicht bekannt. Durch den Unfall kam es zu mehreren Kilometer langen Stauungen, welche sich gegen 13 Uhr langsam auflösten. 

Tödlicher Motorradunfall auf der A1 bei Walserberg 

UPDATE, 14.45 Uhr:

Wie der ÖAMTC auf seiner Seite mitteilt, kommt es zu keinen Verkehrsbehinderungen mehr auf der Westautobahn A1. Die Unfallstelle wurde geräumt. 

UPDATE, 13.25 Uhr:

Medienberichten zufolge, soll der Motorradfahrer ein Stauende übersehen haben. Dadurch prallte er mit voller Wucht gegen das Heck eines Lkws. Das Motorrad ging sofort in Flammen auf. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. 

Erstmeldung 12.55 Uhr:

Service: Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kurz vor dem Grenzübergang Walserberg kam es am Donnerstag gegen 11 Uhr zu einem schrecklichen Verkehrsunfall auf der Westautobahn A1. Wie salzburg24.at berichtet, waren bei dem Unfall ein Lkw sowie ein Motorrad beteiligt. 

Demnach ging das Motorrad, welches in den Lkw krachte, samt Fahrer in Flammen auf. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Durch den Unfall ist die A1 in Richtung München derzeit weiterhin gesperrt. Wie lange es noch zu Verkehrsbehinderungen kommt, ist bislang unklar. 

jg

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser