"Wasser, Wasser" waren ihre letzten Worte

+
Bergung des verunglückten Autos in Stein am Rhein.

Stein am Rhein - Zwei Männer sind bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Ihr Auto wurde aus dem Rhein geborgen. Sie wollten einen Cousin besuchen.

Die zwei Familienväter Haki M. (48) und Yashar S. (53) waren am Samstagabend auf dem Weg zu dem Restaurant eines Cousins. Auf dem Weg dorthin telefonierten sie noch mit dem Restaurantbesitzer. Doch dann geschah das Unglück, das sich selbst die Polizei noch nicht erklären kann.

Während des Telefongesprächs mit seinem Cousin habe Haki M. angekündigt, er und sein Kumpel Yashar seien gleich da, sagte der Restaurantbesitzer. Doch dann habe Haki nur noch "Wasser, Wasser" gesagt und das Telefonat sei unterbrochen worden, sagt er.

Das Handysignal führte die Polizei schließlich zur Unglücksstelle in der Nähe der Schiffstation von Stein am Rhein. Eine Öllache auf der Oberfläche des Rheins und die anschließende Bergung des Wagens führte zur traurigen Gewissheit. Die beiden Männer Haki M. und Yashar S. wurden tot im Wagen gefunden.

mm

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser