Wave-Gotik-Treffen: 20.000 „Schwarze“ in Leipzig

+
Gothic-Fans beim Wave-Gotik-Treffen 2009 in Leipzig.

Leipzig - Über das verlängerte Pfingstwochenende hat Leipzig wieder Schwarz gesehen: Rund 20.000 Gothic-Fans kamen zum 18. Wave-Gotik-Treffen  in die sächsische Stadt.

"Es war wieder der Kern der internationalen Szene da", resümierte Cornelius Brach, der Sprecher der Veranstaltung gegenüber dem Mitteldeutschen Rundfunk (mdr). Die Gäste seien auch aus Australien, Südafrika, Mexiko oder Israel angereist.

Dunkel und schrill: Das Wave-Gotik-Treffen 2009

Dunkel und schrill: Wave-Gotik-Treffen in Leipzig

Von Freitag bis Pfingstmontag spielten laut mdr knapp 200 Bands auf rund 30 Bühnen in allen Teilen Leipzigs. Außerdem fanden Mittelaltermärkte und eine Fetischparty statt. Außerdem auf dem Programm: Lesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen und Klassik. So wurde am Völkerschlachtdenkmal ein Mozart-Konzert aufgeführt.

Jedes Jahr reibt sich die Leipiziger Tourismus-Industrie während des Wave-Gotik-Treffens die Hände. Eine Mitarbeiterin eines Leipziger Hotels zum mdr: "75 Prozent unserer derzeitigen Gäste sind 'schwarz'."

fro

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser