Schreckliche Tat in Weißrussland

Vater findet sein enthauptetes Baby in riesiger Blutlache auf dem Fußboden

  • schließen

Weißrussland - Schreckliche Szenen spielten sich vor wenigen Tagen in Weißrussland ab. Als ein Vater nach Hause kommt, muss er feststellen, dass seine Frau ihrem gemeinsamen Baby den Kopf abgeschlagen hat.

Was muss in einen Menschen vorgehen, der sein eigenes Kind schlägt und es anschließend köpft? Passiert ist dies so in Weißrussland. Als ein dreifacher Familienvater mit seinen zwei Söhnen die Wohnung betritt, kann er seinen Augen kaum glauben. Seine acht Monate alte Tochter lag enthauptet in einer riesigen Blutlache. 

Laut intouch.wunderweib.de zerstörte die Mutter der Kinder das Familienglück. Die Polizei konnte nämlich die alkoholisierte Mutter des Kindes und einen guten Freund von ihr festnehmen. Während der Frau 25 Jahre Haft drohen, muss der Freund mit der Todesstrafe rechnen. Diese wird in Weißrussland bei Männer zwischen 18 und 65 Jahren angewendet. 

Bevor die beiden Tatverdächtigen das Kind enthauptet haben sollen, sei das Baby noch brutal geschlagen worden. „Die Sanitäterin fiel in Ohnmacht, als sie reinkam“, erzählte ein Nachbar.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT