Wiedereinführung von Studiengebühren?

Salzburg - Weil viele deutsche Studenten an der Uni Salzburg studieren und das Geld dort knapp wird, sprachen die SPÖ und die ÖVP über die Wiedereinführung von Studiengebühren.

Auf die Studenten in Salzburg könnten demnächst höhere Studiengebühren zu kommen. Die Salzburger SPÖ beschloss im Landtagsausschuss gemeinsam mit der ÖVP einen Antrag auf Wiedereinführung der Studiengebühren zu stellen. Angesichts der prekären Budgetlage der Universitäten und des großen Ansturms auf die Massenfächer sei es sinnvoll, darüber nachzudenken, heißt es.

Gerade in Salzburg gibt es einen großen Anteil deutscher Studenten. Das sei ein Problem, so die SPÖ. Deshalb müssten zusätzliche Finanzierungsmöglichkeit geprüft werden.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser