Kosmetik-König Yves Rocher gestorben

+

Paris - Der französische Kosmetik-König Yves Rocher ist tot. Der Gründer und Präsident der Groupe Yves Rocher starb in Paris im Alter von 79 Jahren.

Präsident Nicolas Sarkozy würdigte Rocher als "großen französischen Industriellen, Erfinder der Kosmetik auf Grundlage von Pflanzenprodukten und Pionier des Versandhandels". Rocher habe sich in den Dienst der Schönheit der Frau sowie der dauerhaften Beschäftigung und des Umweltschutzes gestellt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser