Zahl der Toten nach Hochhausbrand in Shanghai steigt auf 79

Shanghai - Die Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Hochhausbrand in der chinesischen Millionenmetropole Shanghai ist laut einem Medienbericht der Nachrichtenagentur Xinhua auf 79 gestiegen.

Hochhaus in Shanghai steht in Flammen

Hochhaus in Shanghai steht in Flammen

Demnach wurde am Mittwoch der Feuertod 26 weiterer Menschen durch DNA-Tests bestätigt. Der Brand war am Montag während Renovierungsarbeiten in dem 28-stöckigen Gebäude im Zentrum von Shanghai ausgebrochen. 107 Menschen konnten von der Feuerwehr gerettet werden. Örtlichen Zeitungsberichten zufolge gelten noch mindestens 36 Menschen als vermisst.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser